• Philipp Jakob

Förderprogramm „Niedersachsen Digital AufgeLaden“




AufgeLaden durch die Energie der Digitalisierung


Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Einzelhandelsgeschäft mit attraktiven Angeboten. Sie schätzen es sehr, dass Passanten im Vorbeigehen auf Sie aufmerksam werden und zu Ihnen kommen. Sie führen interessante Verkaufsgespräche und haben sich über die Jahre hinweg einen respektablen Kundenstamm aufgebaut.


Sie fühlen sich angesprochen?


Dann kam eine Pandemie, wie wir sie nie erlebt haben und auch hoffentlich nicht mehr werden. Ihre Passantenströme bleiben aus. Ihre Verkaufsgespräche sind auf ein Minimum reduziert. Wie erreichen Sie Ihre Kunden jetzt? Wie halten Sie Ihre Bestandskunden auf dem Laufenden?


Die drei Standbeine der Digitalisierung im Einzelhandel






Im Zuge unserer Beratung fokussieren wir die drei Standbeine: „1. Auffindbarkeit, 2. Erlebnis und 3. Kundenbindung“ ganzheitlich. Konkret geht es um Fragen, wie:


- Genügt eine Webseite, um gefunden zu werden?


- Präsentiere ich meine Angebote ansprechend genug?


- Bin ich im Bereich der IT richtig aufgestellt?


- Wie archiviere ich meine Besuchsprotokolle?


- Kann mein Kunde kontaktlos bezahlen?


- Wie erzeuge ich Folgegeschäfte?


- uvm.



Berührungsängste im Zeitalter des digitalen Wandels


Das Konsumverhalten ist ähnlich ausgeprägt wie vor der Pandemie. Dabei geht es gar nicht um futuristische Investitionen – es handelt sich schlicht um die Frage: Wie kann ich jetzt meinen Kunden gewinnen und ihn binden? Hierzu die Gegenfrage: Wie kann der Kunde Sie erreichen und was bieten Sie ihm, dass er trotz Pandemie bei Ihnen einkauft?


Möchten Sie Ihre Kunden über ein Newsletter-System informieren? Scheuen Sie sich vor der Einrichtung eines solchen, weil Sie nicht genau wissen, welches das richtige für Sie ist und welche Richtlinien Sie dafür beachten müssen? Nutzen Sie Analysetools, aber können nicht richtig deuten, wie Sie dadurch Ihre Kampagnen zielgerichtet ausspielen sollen? Ist Ihre IT-Infrastruktur den Anforderungen der Digitalisierung gewachsen? Möchten Sie die Covid-19-Dokumentation mit einer App steuern? Diese und viele weitere Ansätze können Sie bereits jetzt umsetzen.


100% Förderung für den Einzelhandel


Die Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) hat ein Förderprogramm ins Leben gerufen, das Digitalisierungsmaßnahmen innerhalb von 2.500 EUR bis zu 100% fördert. Wir, die moto GmbH & Co. KG aus Melle, verstehen uns als Ansprechpartner für digitale Geschäftsentwicklungen und sind ein autorisiertes Beratungsunternehmen im Zuge des genannten Programms.


360 Grad-Digitalisierung







Unsere Beratung bezieht alle vier Elemente gleichermaßen mit ein.


Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Projektleiter Philipp Jakob freut sich auf den Austausch mit Ihnen unter philipp.jakob@moto.de oder +49 (0) 5422 927898-0.

5 Ansichten